Deutsch  English 

Kategorien

Label

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Informationen

Angebote

VOLT - Rörhät CD

VOLT - Rörhät CD
Statt 13,00 €
Nur 8,50 €
Sie sparen 35 %

VIBRAVOID - Distortions CD
VIBRAVOID - Distortions CD
Statt 12,00 €
Nur 9,50 €
Sie sparen 21 %
MOGWAI - The Hawk Is Howling CD
MOGWAI - The Hawk Is Howling CD
Statt 10,00 €
Nur 8,00 €
Sie sparen 20 %
STINKING LIZAVETA - 7th Direction CD
STINKING LIZAVETA - 7th Direction CD
Statt 14,00 €
Nur 11,00 €
Sie sparen 21 %
TUMMLER - Queen To Bishop IV CD
TUMMLER - Queen To Bishop IV CD
Statt 12,00 €
Nur 8,00 €
Sie sparen 33 %

SETTING SON, THE - Spring of Hate LP

SETTING SON, THE - Spring of Hate LP

Statt 16,00 €
Nur 13,00 €
Sie sparen 19 %

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: am Lager

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Art.Nr.: AFROLP 036
"THE SETTING SON stehen nun mit dem Nachfolger ihres selbstbetitelten Debüts, das 2006 erschien, in den Startlöchern. Der Sound auf "Spring Of Hate" unterscheidet sich sehr wohl von seinem Vorgänger. Hauptsongwriter Sebastian T.W. Kristiansen ist deutlich reifer geworden und hat eine ständige Besetzung gefunden, die "Spring Of Hate" tatsächlich mehr wie das Album einer ganzen Band klingen lässt, anstatt nur nach Sebastian mit einer bezahlten Backing Band, wie es noch auf "The Setting Son" der Fall war. Das Songwriting von Sebastian hat sich geöffnet. "Soulmate", die erste Single des Albums, ist ein eingängiger Song mit einem unglaublichen Refrain, der sich als perfekte Mischung aus psychedelischem Pop und Garage Rock sofort in Herz und Hirn bohrt. "Girl Of Sorrow" zeigt die melancholische Seite der Band, während "I Lost Control" voller Verzweiflung und Angst ist. Die Reminiszenzen an den Garage Rock der 60er, den psychedelischen Pop und Surf sind deutlich, doch es sieht ganz so aus, als hätten THE SETTING SON den Neo-Psych eigenhändig ins 21. Jahrhundert verfrachtet. "Spring Of Hate" wurde in den Black Tornado Studios von Lorenzo Woodrose produziert und von Johan Gellett gemischt."

Klappcover!

TRACKLIST:

  1. Spring of Hate
  2. Fool My Heart
  3. Soulmate
  4. Obsession
  5. Girl of Sorrow
  6. Out of Tune
  7. Creepy Crawlers
  8. Wrong from the Start
  9. Mama Baby
  10. Depression
  11. Demos in my Heart
  12. I Lost Conrol
Label: Bad Afro

Release:
20.04.2009


Lieferzeit: am Lager


Kunden kauften auch:

 

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.


Neue Artikel »

Top Artikel »